Sexualpraktiken

Man könnte meinen, dass es so viele Sexualpraktiken gibt, wie es Menschen gibt. Da beim Sex der menschlichen Fantasie keine Grenzen gesetzt sind, insofern der Geschlechtsakt im Einvernehmen beider Partner vollzogen wird, können die Stimulation und die Penetration der männlichen und weiblichen Geschlechtsorgane auf sehr unterschiedliche Weisen, mit einem oder mehreren Partnern, an mehr oder weniger öffentlichen Orten, mit sehr ungewöhnlichen Hilfsmitteln, … stattfinden. Andererseits mögen Menschen keine "ausgefallenen" Sexualpraktiken, sie mögen es lieber konventionell, "langweilig" und in vertrauter Zweisamkeit des Schlafzimmers. Ungeachtet der sexuellen Wünsche und Vorlieben stellen wir ein breites Spektrum an Sexualpraktiken vor, sodass für jeden Geschmack etwas da ist.

 

Haben Sie schon von „Saddlebacking“ gehört?

29.06.2012 | Izabela M

Wollen Sie wissen, wie die amerikanische Jugend mithilfe von Saddlebacking bis zur Hochzeit „unschuldig“ bleibt?