Die häufigsten Sexfragen der Männer

17.07.2009 | Izabela M

Auch Männer wissen beim Sex oft nicht, was sie machen sollten. Hier sind ihre häufigsten Sexfragen.

 

 

Männer sind in Bezug auf Sex in vielerlei Hinsicht sehr unsicher, weswegen sie auch sehr viele Sexfragen haben. (jlp)

Männer sind in Bezug auf Sex in vielerlei Hinsicht sehr unsicher, weswegen sie auch sehr viele Sexfragen haben. (jlp)

Sexfrage Nr. 1: Wie "ziele" ich im Dunkeln?

Liebe Männer, keine Frau erwartet, dass Sie Ihr bestes Stuck einfach in ihre Vagina stecken und sofort loslegen. Im Dunkeln müssen Sie sich natürlich erstmals bis zu ihrer Vagina „vortasten“ und ihr Juwel erforschen, was für die Frau alles andere als unangenehm ist. Wenn die Eichel über ihre Vagina gleitet und den richtigen Weg sucht, empfindet sie das als Teil des Vorspiels und wird so immer ungeduldiger und erregter.

Sexfrage Nr. 2: Wie schaffe ich eine leidenschaftliche Atmosphäre?

Beim leidenschaftlichen und wilden Sex müssen Sie ihr die Kleider nicht buchstäblich vom Leibe reißen. Sie müssen sie nicht einmal aufs Bett werfen oder gegen die Wand drücken, während Sie sie ausziehen. Das findet sie nämlich eher tollpatschig oder aggressiv als leidenschaftlich. Wenn Sie leidenschaftlich sein wollen, können Sie Ihre Partnerin einfach auf Ihren Schoß setzen und sie dabei ausziehen und streicheln. Wenn Sie außerdem zärtlich an ihren Brustwarzen knabbern, haben Sie Ihr Ziel erreicht.

 

Auch Frauen haben viele Sexfragen. (jlp)

Auch Frauen haben viele Sexfragen. (jlp)

Sexfrage Nr. 3: Kommt sie?

Jede Frau würde beim Sex gerne einen Orgasmus erleben. Obwohl Frauen auch ohne abschließenden Orgasmus viel Spaß beim Sex haben können, stellt dieser trotzdem das Tüpfelchen auf dem i dar. Das heißt aber nicht, dass sie den Orgasmus unbedingt bei durch die Penetration erleben muss. Wenn Sie eine vorzeitige Ejakulation überrascht, bleiben Ihnen trotzdem Ihre Finger und Ihre Zunge, um ihr zu zeigen, wie wichtig es für Sie ist, dass auch sie zum Höhepunkt kommt. Es macht ihr bestimmt nichts aus.

Sexfrage Nr. 4: Kommen wir gemeinsam?

Wahrscheinlich nicht, da der Orgasmus spontan kommt. Sie können es aber trotzdem versuchen. Falls es bei ihr länger dauert, beglücken Sie sie mit einem längeren Vorspiel und wenn es bei Ihnen länger dauert, versuchen Sie Ihren Orgasmus hinauszuzögern. Oder befolgen Sie die Antwort auf die Sexfrage Nr. 2.

 

Sie können die Antworten auf Ihre Sexfragen gemeinsam finden. (jlp)

Sie können die Antworten auf Ihre Sexfragen gemeinsam finden. (jlp)

Sexfrage Nr. 5: Was mache ich mit meiner Hand, wenn ich auf der Seite liege?

Das kann ziemlich unbequem sein. Wo immer Sie den unteren Arm auch platzieren, kann er Ihnen einschlafen und vorübergehend taub werden. Wenn Sie das vermeiden wollen, können Sie den Arm auch nicht einfach über Ihre Köpfe heben. Strecken Sie den Arm lieber aus und Ihre Liebste soll den Kopf auf ihn legen oder Sie legen ihn um ihre Taille.

Sexfrage Nr. 6: Und wenn ich ihre Erwartungen enttäusche?

Sie müssen beim Sex nicht zwei Stunden oder sogar noch länger aushalten können, wie Sie es aus den Pornos kennen. Jede Frau weiß, dass ein Mann, der sehr erregt ist, auch sehr schnell kommt. Wichtig ist nur, dass dabei ihr Genuss nicht zu kurz kommt.

Männer wollen Ihre Partnerin nicht enttäuschen. (jlp)

Männer wollen Ihre Partnerin nicht enttäuschen. (jlp)

Sexfrage Nr. 7: Was soll ich mit der Zunge machen?

Jemand sagte einmal: „Wenn eine Frau die Kunst der Fellatio beherrscht, kann sie jeden Mann zum Orgasmus bringen. Der Mann muss mit jeder neuen Partnerin neu lernen, wie er sie befriedigen kann.“ Diese Aussage könnte sogar stimmen. Jeder Frau gefällt es jedoch, wenn Sie mit der Zunge ihre Klitoris umkreisen. Sie können sie aber auch einfach fragen, was ihr gefällt. So müssen Sie nicht völlig im Dunkeln tappen.  

Lassen Sie sie nicht spüren, dass Sie manche Sexfragen in Verlegenheit bringen. (jlp)

Lassen Sie sie nicht spüren, dass Sie manche Sexfragen in Verlegenheit bringen. (jlp)

Sexfrage Nr. 8: Wie soll ich reagieren, wenn sie mir bei der Fellatio in die Augen sieht?

Manche Frauen konzentrieren sich bei der Fellatio ausschließlich auf den Penis des Partners, während andere lieber zusehen, wie er die Fellatio genießt. Einige Männer finden das sehr erregend, andere wissen jedoch nicht, wie sie mit ihrem Blick umgehen sollen. Müssen sie etwas sagen? Können Sie einfach weitermachen? Stimmt etwas nicht? Sie können ihr sagen, wie sehr Sie das erregt und wie gut sie es macht. Dass das der beste Oralsex ist, den Sie je hatten. Stöhnen Sie noch lauter. Sie soll nur nicht spüren, dass sie Sie mit ihren Blicken in Verlegenheit bringt.

 



Bewertung 3.25 (4 Bew.)
Ihre Bewert.: 

Girl des Tages

Boy des Tages

Letzte Forumbeiträge

limette
limette 25. Aug 2014 @ nikolina 2 Hi Zuerst solltest du einen Arzt aufsuchen. Hausarzt, Urologen, Gyn..., oder auch...
Harnwegsinfektion...was tun ???
peggy475
peggy475 25. Aug 2014 Tag Das ist doch mal ein scheiß oder Der Gang zum Wc wird wie ein Höllentrip, man will nicht aber man muss aber...
Harnwegsinfektion...was tun ???
nikolina2
nikolina2 24. Aug 2014 Servus liebe Forummitglieder.. Hattet ihr mal eine Entzündung der Harnwege ? Wenn ja dann wissen die Personen wie...
Harnwegsinfektion...was tun ???

Umfrage

ANKETA