Benutzername
Passwort

Angemeldet bleiben:
Forum » Für sie und ihn » Sexualpraktiken und Sexstellungen » Wifesharing oder Cuckold

Wifesharing oder Cuckold

Submitting your vote...
Rating: 5.0 of 5. 1 vote(s).
Autor Nachricht
Verfasst am: 23. Sep 2014 01:04
Steffi34
Themenersteller
Steffi34
Dabei seit: 07.08.2013
Beiträge: 4
Cuckoldbeziehung könnte man als eine Art des Ehebruchs bezeichnen. Dieser Ehebruch wird jedoch von beiden Partnern erwünscht und findet unter Führung der Frau statt. Dabei wird in der Regel ein dritter Mann oder werden sogar mehrere Männer in die sexuellen Aktivitäten eingebunden. Wer das hier ließt, sagt jetzt sicher, eine Dreierbeziehung ist doch nichts neues. Klar, wir kennen Dreierbeziehungen als Partnertausch oder auch aus Swingerclubs, und einige werden auch gleich auf Wifesharing kommen. Aber Cuckolding ist etwas völlig anderes und deswegen habe ich mit dieser Seite einen Versuch gestartet, etwas Licht in das Dunkel zu bringen.

http://cuckold.eadulthost.com
Submitting your vote...
Not rated yet. Be the first who rates this item!
Verfasst am: 10. Oct 2014 07:57
limette
limette
Dabei seit: 28.07.2014
Beiträge: 28
Für den CUCKOLD und ähnliche Sexualpraktiken gibt es auch kultur-historische Überlieferungen die als Grundlage zur psychologischen Erklärung dienen können.

Die Ehe, gilt immer noch als Heiliges Sakrament der christlichen Kirche und beinhaltet Gottes Segen als geheiligte Zeremonie zwischen Mann und Frau. Der geheiligte Bund der Ehe mit dem gegenseitigen Treueversprechen.

Durch die Hingabe der Ehefrau zu sexuellen Handlungen im Beisein ihres Ehemannes durch einen anderen oder mehrere Sex-Partner innerhalb des wifesharings, des Cuckolds oder auch dem Swingen, erfolgt zunächst der wissentliche und einvernehmliche Ehebruch durch die freiwillige Einwilligung beider Partner. Dies mag der zeitgenössischen sexuellen Freiheit und Entfaltung persönlicher Neigungen entsprechen, nicht aber der kirchlichen Definition des Ehebruchs.

In der okkult- rituellen Bedeutung entsprechen diese sexuellen Handlungen der Entheiligung (Schändung) des Heiligen Ehesakraments, der Schändung und Verhöhnung christlicher Symbolik und moralischer christlicher Werte. In der okkulten Szene sind diese Rituale auch als Weihen bekannt, meist zu bestimmten Datierungen an bestimmten Orten, in Verbindung mit Blut-u. Spermienkulten, dem Afterkuss, der genitalen Penetration, der Penetration von Gegenständen und Reliquien, mittels oraler, vaginaler und analer s/m Praktiken vor der versammelten Anhängerschaft durch den Hohepriester. Diese "Opfer oder Weihen" entsprechen dann der "Seelenverschreibung", der Aufopferung und Unterwerfung der Seele der Frau und auch deren Ehemannes, als huldigendes Geschenk an Satan, gelten oft auch als Aufnahmeritual in diese Kreise.

Auch die umgekehrte Rollenverteilung ist in der einschlägigen Literatur belegt. Ebenso wie die Ehefrau, kann sich auch deren Ehemann einer "Hohepriesterin" (Cuck-Lady) zum gleichen Zweck zur Verfügung stellen. Die entsprechenden (rituellen) meist devot geprägten Sexualpraktiken werden dann in Gegenwart seiner Ehefrau und der Anhängerschaft vor gleichem Hintergrund vollzogen.

Auch in der mittelalterlichen Kirchenhistorik gibt es ähnelnde Überlieferungen. So durfte ein Bräutigam seine noch jungfräuliche Braut erst dann mit dem Segen der Kirche heiraten, nachdem diese zur "Ehevorbereitung" das kirchliche Kloster besuchte. Darunter verstand man, dass in der hierarchischen Rangfolge der Kirchenmänner zuerst der Ranghöchste die Jungfrau "beschlafen und entjungfern" durfte.

Anschließend wurde die Frau weitergereicht, bis zuletzt auch die unteren Ränge der Klosterdiener in den Genuss dieser Frau kamen. Erst dann wurde die junge Frau des Klosters verwiesen, und durfte nun mit kirchlichem Segen öffentlich ihren Mann heiraten. Für die daraus entstandenen Schwangerschaften gibt es weitere Überlieferungen.

Der unwissenden, meist sehr jungen kindlichen Frau, wurde dies mit der moralischen Pflicht im Namen der Kirche vermittelt. Sie könne dankbar sein, dass sich die Kirche ihrer annimmt und sie auf die eheliche Pflichterfüllung sorgfältig vorbereitet, um ihrem Manne dienstbar und eine gute Ehefrau zu sein. Hätte sich der Ehemann geweigert seine Geliebte an der Klostertür abzuliefern, wären alle Beteiligten wahrscheinlich als Häretiker und Ketzer im Sinne inquisatorischer Maßnahmen behandelt worden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Wifesharing
Submitting your vote...
Rating: 5.0 of 5. 1 vote(s).
Verfasst am: 7. Feb 2020 10:58
teodora1
teodora1
Dabei seit: 31.01.2018
Beiträge: 108
Ist schon eine Weile her, doch ich grabe das Thema mal aus, weil ich gerne etwas mehr dazu sagen würde.

Persönlich bin ich der Meinung, dass man in diesem Bereich wirklich so viel wie möglich probieren sollte. Hab selbst das meiste probiert und kam mit den meisten Sachen wirklich gut voran. Doch, wenn man schon all das probieren sollte, dann auf jeden Fall die besten Sexstellungen lernen. Persönlich habe ich eine gute Seite gefunden und konnte mit der wirklich gut voran. Das kam sehr gut an.

MfG
Submitting your vote...
Not rated yet. Be the first who rates this item!
Verfasst am: 18. May 2020 14:18
Damir33
Damir33
Dabei seit: 15.03.2018
Beiträge: 136
Wie ging es damit weiter?
Submitting your vote...
Not rated yet. Be the first who rates this item!
Verfasst am: 2. Dec 2021 18:29
GirlsLikeMe
GirlsLikeMe
Dabei seit: 20.10.2018
Beiträge: 48
Hello!

Ich bin ehrlich gesagt wirklich sehr froh, dass Wifesharing bzw. Cuckolding hier langsam aber sicher immer mehr Anerkennung als sexuelle Spielart gewinnt.

Wir sind in unserer Beziehung dahingehend auch ein wenig am Experiment und ich habe so wie hier beschrieben schon gewisse Neigungen in Richtung Hotwife.

Lg
Submitting your vote...
Not rated yet. Be the first who rates this item!
Verfasst am: 6. Jun 2022 07:49
Lewis
Lewis
Dabei seit: 06.06.2022
Beiträge: 1
Ja, es ist schrecklich. Sieht aus, als wäre es Zeit für Sie, darüber nachzudenken, Ihre Frau zu wechseln. Haben Sie schon einmal Dating-Sites ausprobiert? Ich schlage vor, Sie besuchen ihre website mit den schönsten rumänischen Bräuten. Denken Sie, weil Ihre Frau ein schlechter Mensch ist und Sie nicht liebt. Suchen Sie daher nach einer neuen würdigen Frau, die Sie liebt, respektiert und Ihnen treu bleibt.
Submitting your vote...
Not rated yet. Be the first who rates this item!
Eventuell haben Sie nicht die nötige Berechtigung oder Sie haben sich nicht eingeloggt.
Bitte loggen Sie sich zunächst ein, um einen neuen Beitrag zu verfassen.

Einloggen



Interactive durchsuchen

Heißes Thema

Einfach und bequem verreisen!

26. Aug Nie mehr Reiseveranstalter im Internet suchen müssen, GoHQ hat sie alle! Mit der Feriensuchmaschine GoHQ gibst du einfach dein Reiseziel in die Suchleiste ein und schon hast du unzählige Angebote unterschiedlicher Reiseveranstalter aufgelistet. Wähle das Angebot, das dir am besten gefällt, und schon kann dein hart verdienter Urlaub beginnen!

Autor: Dieter_B.
Beiträge: 3
Aufrufe: 17529

Interessante IM-Benutzer

geiler_sachse

Registriert seit: 7. Aug 09
Letzte Anmeldung: 29. Jan 13


Interessante IM-Benutzer

Interessanteste Themen

Abtreibung: JA oder NEIN

31. Jul Ich gebe diesem Thema ein klares NEIN. Vor Kurzem bin ich Mutter geworden, und...

Autor: lili79
Beiträge: 31
Aufrufe: 7948

erste lesbische Erfahrung

15. Oct Seit einiger zeit brennt mir eine frage auf der seele: ich bin vor kurzem...

Autor: sexyhexy
Beiträge: 9
Aufrufe: 7061

Ejakulation - wie oft sollte sie erfolgen?

21. May Wie oft am Tag bzw. in der Woche bzw. im Monat sollte der Mann ejakulieren?...

Autor: Michi23
Beiträge: 8
Aufrufe: 4544

Umfrage

ANKETA